IMAGINARY in Heidelberg

Event

IMAGINARY in Heidelberg
19 Jul. 2014 bis 9 Aug. 2014

Sonntag, 20. Juli, 14.00 bis 18.00 Uhr, danach täglich von 10.00 bis 18.00 Uhr, jeden Donnerstag bis 20.00 Uhr.

 

 

Kulturhaus Karlstorbahnhof|Am Karlstor 1|Heidelberg|69117|DE

Erstellt von

Die Stiftung Heidelberg Laureate Forum Foundation lädt Sie vom 20. Juli bis 10. August 2014 im Karlstorbahnhof Heidelberg ein, „mit den Augen der Mathematik” einen Blick auf mathematische Kreationen zu werfen, wie Sie es vielleicht noch nie vorher getan haben. Die gezeigten Objekte gehören zur Geometrie, die selbst nur ein Teil, wenn auch ein wichtiger, der Mathematik ist. Die Ausstellung IMAGINARY ist zum ersten Mal in Heidelberg und verspricht für Jung und Alt ein abwechslungsreiches und spannendes Erlebnis.

 

IMAGINARY  in Heidelberg

Die Ausstellung in Heidelberg besteht aus vier Bereichen: Einer Galerie voll faszinierender mathematischer Bilder, einigen interaktiven Installationen, an denen die Besucher selbst mit mathematischer Kunst experimentieren können, einem Schaukasten mit 3D-Skulpturen von algebraischen Flächen und mehreren Stationen mit mathematischen Phänomenen zum Anschauen, Experimentieren und Verstehen.

 

Der IMAGINARY-Kubus

Der IMAGINARY-Kubus ist ein begehbarer Würfel, in dem mathematische Bilder ausgestellt werden. Die meisten Bilder zeigen faszinierende algebraische Flächen, die zugleich wunderschöne Bilder und interessante mathematische Objekte sind.

Sämtliche Bilder werden auf Acryl präsentiert und sind mit Erklärungstafeln ausgestattet, auf denen ihre mathematischen Eigenschaften und ihre Entstehung erläutert werden.

 

Interaktive Programme

Die Hauptattraktion der IMAGINARY-Ausstellung sind die interaktiven Programme und Installationen, die dazu einladen, selbst mathematisch-künstlerisch aktiv zu werden.

 

Flächen und Skulpturen

Die Ausstellung umfasst zehn 3D-Skulturen algebraischer Flächen, hergestellt mithilfe von 3D-Drucktechnologie durch Verschmelzen von Plastikpulver und so genannter Stereolithographie.

 

Experimentierstationen

Mehrere Experimentierstationen laden dazu ein, durch eigenes Ausprobieren mathematischen Phänomenen auf die Spur zu kommen.

Alle Experimentierstationen sind Leihgaben der phaeno, Wolfsburg.

 

Heidelberg Laureate Forum Foundation

Veranstalter der Ausstellung ist die Heidelberg Laureate Forum Foundation (HLFF).

Im Jahr 2013 gründete die Klaus Tschira Stiftung die HLFF. Die HLFF organisiert das jährlich stattfindende Heidelberg Laureate Forum (HLF), bei dem ausgewählte Nachwuchswissenschaftler der Mathematik und Informatik in Heidelberg die bedeutendsten Wissenschaftler dieser beiden Fachbereiche treffen. Das HLF feierte im vergangenen Jahr seine erfolgreiche Premiere und wird jährlich in der letzten Septemberwoche in Heidelberg stattfinden.

Ein weiterer Fokus der Stiftung HLFF liegt darauf, die öffentliche Aufmerksamkeit auf die beiden Disziplinen Mathematik und Informatik zu lenken, das Interesse daran zu wecken und nachhaltig zu stärken.

 

Kontakt

imaginary@heidelberg-laureate-forum.de

www. imaginary. hlff.de

Dateien

Alle Events

5 Dez. 2018 bis 8 Dez. 2018
29 Okt. 2018 bis 1 Nov. 2018
29 Okt. 2018 bis 31 Okt. 2018
17 Okt. 2018 bis 18 Okt. 2018
24 Sep. 2018 bis 28 Sep. 2018
20 Sep. 2018 bis 28 Dez. 2018
17 Sep. 2018 bis 24 Sep. 2018
31 Jul. 2018 bis 8 Aug. 2018
30 Jul. 2018 bis 6 Aug. 2018
25 Jul. 2018 bis 29 Jul. 2018
7 Jun. 2018 bis 9 Jun. 2018
7 Jun. 2018 bis 9 Jun. 2018
4 Jun. 2018 bis 30 Jun. 2018