IMAGINARY in Heidelberg

IMAGINARY in Heidelberg
25 Jun. 2014

In Heidelberg, Deutschland, gibt es vom 20. Juli bis zum 10. August eine große IMAGINARY-Ausstellung! Das Kulturhaus Karlstorbahnhof ist ein attraktiver Veranstaltungsort mit sogar einem eigenen Kino.

Die Ausstellung hat vier Stationen:

  1. der wohlbekannte IMAGINARY-cube, der faszinierende Bilder algebraischer Flächen zeigt,
  2. interaktive Programme und Installationen wie SURFER, jReality oder Cinderella,
  3. 3D-Skulpturen von algebraischen Flächen,
  4. mehrere interaktive Stationen des phaeno museums, Wolfsburg.

Dies ist die erste IMAGINARY-Ausstellung in Heidelberg. Sie wird in Zusammenarbeit mit der Heidelberg Laureate Forum Foundation (HLFF) veranstaltet, das das jährliche Heidelberg Laureate Forum organisiert.

Eine Beschreibung der Ausstellung finden Sie hier.

Während der ersten Ausstellungswoche findet außerdem ein Mathe-Filmfestival im Karlstorbahnhof statt.

Besuchen Sie uns in Heidelberg!

 

Dateien

All News

10 Nov. 2015

Schnappschüsse moderner Mathematik sind kurze und einfach verständliche Artikel zu aktuellen Themen in der Mathematikforschung. Diese Schnappschüsse erklären mathematische Ideen und Probleme auf eine verständliche Art und Weise und erlauben es jedermann der an moderner Mathematik interessiert ist, einen Einblick in moderne mathematische Forschung zu erlangen. 

Jeder Schnappschuss ist von Experten des jeweiligen Forschungsgebietes...Weiterlesen

5 Jul. 2015

We are very happy to share the good news with you!

At the opening of the Mathematics of Planet Earth (MPE) exhibition in Heidelberg today, a new collaboration project was announced:

...Weiterlesen
29 Jun. 2015

We have two big exhibition openings coming up in early July!

On July 5, the “Mathematics of Planet Earth” exhibition will open at Karlstorbahnhof in Heidelberg, Germany! It runs from July 5 to Aug 2, 2015, and offers a big variety of exciting adventures for children and adults alike. This exhibition is organized by the...Weiterlesen

23 Apr. 2015

Dank dem Einsatz des NIMS-IMAGINARY-Teams im CAMP können wir nun die gesamte IMAGINARY-Plattform auf Koreanisch zur Verfügung stellen. Wir hoffen, damit einen größeren Teil der mathematikinteressierten koreanischen Öffentlichkeit zu erreichen.Weiterlesen

1 Apr. 2015

Mit großer Trauer teilen wir mit, dass Klaus Tschira am 31. März 2015 im Alter von 74 Jahren unerwartet verstorben ist. Er war ein Freund und großer Förderer von IMAGINARY. Sein Tod ist ein großer Verlust für alle, die ihn kannten, und für die Wissenschaft, die er so leidenschaftlich gefördert hat.Weiterlesen

Seiten