Topological Complexity, Robotics and Social Choice

Schnappschüsse moderner Mathematik aus Oberwolfach

Topological Complexity, Robotics and Social Choice

Topological complexity is a number that measures how hard it is to plan motions (for robots, say) in terms of a particular space associated to the kind of motion to be planned. This is a burgeoning subject within the wider area of Applied Algebraic Topology. Surprisingly, the same mathematics gives insight into the question of creating social choice functions, which may be viewed as algorithms for making decisions by artificial intelligences.

Falls Sie diesen Schnappschuss übersetzen möchten, kontaktieren Sie uns bitte über info@imaginary.org

Mathematisches Fachgebiet

Geometrie und Topologie

Verbindung zu anderen Gebieten

Ingenieurwissenschaft und Technik
Geistes- und Sozialwissenschaft

Autor(en)

Greg Lupton, John Oprea, José Gabriel Carrasquel Vera
Senior Editor:
Carla Cederbaum
Junior Editor:
Andrew Cooper

Lizenz

DOI (Digital Object Identifier)

10.14760/SNAP-2018-005-EN

Download PDF

PDF

snapshots: overview

Mathematisches Fachgebiet

Algebra und Zahlentheorie
Analysis
Didaktik und Bildung
Diskrete Mathematik und Grundlagen
Geometrie und Topologie
Numerik und Wissenschaftliches Rechnen
Wahrscheinlichkeitstheorie und Statistik

Verbindung zu anderen Gebieten

Chemie und Geowissenschaft
Informatik
Ingenieurwissenschaft und Technik
Finanzwesen
Geistes- und Sozialwissenschaft
Biowissenschaft
Physik
Überlegungen zur Mathematik

Diese Piktogramme sind unter der CC BY-SA 4.0 Lizenz verfügbar. Du kannst sie gern benutzen, um Deine eigenen Inhalte zu klassifizieren.
Die Vektorgrafiken können hier heruntergeladen werden.