Schnappschüsse moderner Mathematik

Schnappschüsse moderner Mathematik
10 Nov. 2015

Schnappschüsse moderner Mathematik sind kurze und einfach verständliche Artikel zu aktuellen Themen in der Mathematikforschung. Diese Schnappschüsse erklären mathematische Ideen und Probleme auf eine verständliche Art und Weise und erlauben es jedermann der an moderner Mathematik interessiert ist, einen Einblick in moderne mathematische Forschung zu erlangen. 

Jeder Schnappschuss ist von Experten des jeweiligen Forschungsgebietes geschrieben:
Am mathematischen Forschungszentrum Oberwolfach kommen jede Woche 50-60 Mathematiker aus aller Welt zusammen, um an ungelösten Problemen der Mathematik zu arbeiten. Sie stellen neue Ergebnisse vor, diskutieren verschiedene Ansätze und entwickeln neue Ideen. Am Ende von jedem dieser Symposien fragt das Institut ausgewählte Teilnehmer, ob sie Interesse daran hätten einen Aspekt ihrer Wissenschaft zu einem kurzen allgemein verständlichen Artikel zusammenzuschreiben. In enger Zusammenarbeit mit den Autoren werden die Artikel von einem Team junger Mathematiker überarbeitet, um die komplizierten mathematischen Konzepte für eine allgemeine Leserschaft verständlich zu machen. Gemeinsam wird dann eine Version für die Veröffentlichung vorbereitet.

Man kann alle veröffentlichen Schnappschüsse im Textbereich von IMAGINARY finden!

Wir haben schon jetzt über 20 Schnappschüsse in unserer Datenbank in Englisch aber auch teilweise bereits auf Deutsch. Im Laufe der Zeit werden mehr und mehr Schnappschüsse hinzugefügt werden und einige der englischen Artikel werden schon in andere Sprachen übersetzt. Es ist möglich anhand von Autoren, mathematischen Fachgebieten und/oder Verbindung zu anderen Gebieten die Schnappschüsse zu filtern.

Das Schnappschussprojekt ist entworfen worden, um das Verständnis und die Anerkennung moderner Mathematik und mathematischer Forschung bei einer weltweiten Leserschaft zu fördern. Das Projekt ist von der Klaus Tschira Stiftung im Rahmen des Projekts „Oberwolfach trifft IMAGINARY“ gefördert.

Lies gleich einen Schnappschuss!

All News

21 Mai. 2013

Heute öffnet Tomsk, Westsibirien, die sechste russische IMAGINARY-Ausstellung ihre Türen. Sie wird koordiniert und organisiert von der deutschen Botschaft in Moskau in Zusammenarbeit mit der Polytechnischen Universität Tomsk. Sie ist vom 21. Mai bis zum 3. Juni geöffnet.

Bilder und weitere Einzelheiten zur Ausstellung finden Sie auf der...Weiterlesen

30 Apr. 2013

Im August 2013 wird die dritte regionale Sommerschule der Wissenschaften für begabte Kinder, “Laboratory Z”, im bekannten Stadtteil Akademgorodok von Nowosibirsk, Russland, stattfinden.

Ziel der Sommerschule ist, bei Schülern das Interesse an mathematischen, naturwissenschaftlichen (Physik, Chemie) und technischen (Robotik) Fächern zu wecken und ihr Wissen zu vertiefen. In der Sommerschule gibt es jedoch keine Unterrichtsstunden im...Weiterlesen

17 Apr. 2013

Noch eine Woche lang kann man am laufendem SURFER-Bildwettbewerb teilnehmen. Seien Sie also kreativ und laden Sie Ihre Bilder hoch! Der Wettbewerb, der am 18. Mai 2012 begonnen hat, geht noch bis zum 28. April 2013. Dann wird eine Jury über die Gewinner entscheiden.

Algebraische Flächen entstehen durch einfache Gleichungen mit drei räumlichen Koordinaten x,y,z. Alle Punkte, die der Gleichung genügen, werden...Weiterlesen

16 Apr. 2013

Die Bridges-Konferenz 2013 über Beziehungen zwischen Kunst und Mathematik findet vom 27. bis zum 31. Juli 2013 in Enschede, Niederlande, statt. Vorgestellt werden die neuesten Arbeiten an der Schnittstelle von Mathematik, Musik, Kunst, Architektur und Kultur.

Einige Highlights neben dem Konferenzprogramm: Kunstausstellung, experimentelles Theater, Mime-Matics-Abend, öffentliche Vorträge, Musikabend, Kurzfilmfestival, Tag des Gedichts,...Weiterlesen

4 Apr. 2013

Freitag, den 5. April, wird eine spezielle IMAGINARY-Ausstellung von Skulpturen und Bildern zum ersten Mal in Dänemark im Steno Science Museum in Aarhus gezeigt werden (Informationen dazu finden Sie hier). Sie wird bis zum 31. August 2013 zu sehen sein. Dann wird die Ausstellungsreihe in Russland durch eine einwöchige Ausstellung in Puschtschino (einer...Weiterlesen

Seiten