Schnappschüsse moderner Mathematik

Schnappschüsse moderner Mathematik
10 Nov. 2015

Schnappschüsse moderner Mathematik sind kurze und einfach verständliche Artikel zu aktuellen Themen in der Mathematikforschung. Diese Schnappschüsse erklären mathematische Ideen und Probleme auf eine verständliche Art und Weise und erlauben es jedermann der an moderner Mathematik interessiert ist, einen Einblick in moderne mathematische Forschung zu erlangen. 

Jeder Schnappschuss ist von Experten des jeweiligen Forschungsgebietes geschrieben:
Am mathematischen Forschungszentrum Oberwolfach kommen jede Woche 50-60 Mathematiker aus aller Welt zusammen, um an ungelösten Problemen der Mathematik zu arbeiten. Sie stellen neue Ergebnisse vor, diskutieren verschiedene Ansätze und entwickeln neue Ideen. Am Ende von jedem dieser Symposien fragt das Institut ausgewählte Teilnehmer, ob sie Interesse daran hätten einen Aspekt ihrer Wissenschaft zu einem kurzen allgemein verständlichen Artikel zusammenzuschreiben. In enger Zusammenarbeit mit den Autoren werden die Artikel von einem Team junger Mathematiker überarbeitet, um die komplizierten mathematischen Konzepte für eine allgemeine Leserschaft verständlich zu machen. Gemeinsam wird dann eine Version für die Veröffentlichung vorbereitet.

Man kann alle veröffentlichen Schnappschüsse im Textbereich von IMAGINARY finden!

Wir haben schon jetzt über 20 Schnappschüsse in unserer Datenbank in Englisch aber auch teilweise bereits auf Deutsch. Im Laufe der Zeit werden mehr und mehr Schnappschüsse hinzugefügt werden und einige der englischen Artikel werden schon in andere Sprachen übersetzt. Es ist möglich anhand von Autoren, mathematischen Fachgebieten und/oder Verbindung zu anderen Gebieten die Schnappschüsse zu filtern.

Das Schnappschussprojekt ist entworfen worden, um das Verständnis und die Anerkennung moderner Mathematik und mathematischer Forschung bei einer weltweiten Leserschaft zu fördern. Das Projekt ist von der Klaus Tschira Stiftung im Rahmen des Projekts „Oberwolfach trifft IMAGINARY“ gefördert.

Lies gleich einen Schnappschuss!

All News

21 Okt. 2017

Mathematics of Planet Earth, UNESCO, the International Mathematical Union (IMU), the International Commission on Mathematical Instruction (ICMI), and IMAGINARY are announcing the winners of the second international competition for exhibition modules for the Open Source Exhibition Mathematics of Planet Earth (MPE). This project aims to showcase ways in which the mathematical sciences are useful for understanding our planet and addressing the challenges of sustainable development and global changes.Weiterlesen

2 Okt. 2017

Coinciding with the tradition in some countries of the Black History Month, the Black Mathematician Month is an effort for public sensiblilzation of the presence of the black minority in the mathematical community. Promoted by the Chalkdust magazine, a series of articles written by black mathematicians will appear in that magazine and...Weiterlesen

18 Jun. 2017

Submit your exhibition modules to participate in the new competition for Mathematics of Planet Earth (MPE).

We are looking for exhibition modules, which raise the awareness of the mathematics involved in the planet’s ecosystem or in the way civilization is organized. Modules submitted to this competition can be of one...Weiterlesen

5 Mai. 2017

Millions of visitors in more than 50 countries and 27 languages have experienced the IMAGINARY exhibition, initiated at the Mathematisches Forschungsinstitut Oberwolfach in the context of the Year of Mathematics 2008. Indeed, our open source philosophy still creates overwhelming feedback around the globe and hence...Weiterlesen

24 Jan. 2017

IMAGINARY gGmbH, der SFB/TRR 109 und der SFB 647 rufen zu einem Wettbewerb in der kreativen Szene Berlins und Umgebung auf. Angesprochen werden vor allem Studierende entsprechender Fachrichtungen aber auch freischaffende Künstler und Designer. Ziel des Wettbewerbs sind neue kreative Ideen und deren Umsetzung, die auf einem mathematischen Konzept beruhen.Weiterlesen

Seiten