Formation Control and Rigidity Theory

Schnappschüsse moderner Mathematik aus Oberwolfach

Formation Control and Rigidity Theory

Formation control is one of the fundamental coordination tasks for teams of autonomous vehicles. Autonomous formations are used in applications ranging from search-and-rescue operations to deep space exploration, with benefits including increased robustness to failures and risk mitigation for human operators. The challenge of formation control is to develop distributed control strategies using vehicle on-board sensing that ensures the desired formation is obtained. This snapshot describes how the mathematical theory of rigidity has emerged as an important tool in the study of formation control problems.

Falls Sie diesen Schnappschuss übersetzen möchten, kontaktieren Sie uns bitte über info@imaginary.org

Mathematisches Fachgebiet

Diskrete Mathematik und Grundlagen

Verbindung zu anderen Gebieten

Ingenieurwissenschaft und Technik

Autor(en)

Daniel Zelazo, Shiyu Zhao
Senior Editor:
Sophia Jahns

Lizenz

DOI (Digital Object Identifier)

10.14760/SNAP-2019-017-EN

Download PDF

PDF

snapshots: overview

Mathematisches Fachgebiet

Algebra und Zahlentheorie
Analysis
Didaktik und Bildung
Diskrete Mathematik und Grundlagen
Geometrie und Topologie
Numerik und Wissenschaftliches Rechnen
Wahrscheinlichkeitstheorie und Statistik

Verbindung zu anderen Gebieten

Chemie und Geowissenschaft
Informatik
Ingenieurwissenschaft und Technik
Finanzwesen
Geistes- und Sozialwissenschaft
Biowissenschaft
Physik
Überlegungen zur Mathematik

Diese Piktogramme sind unter der CC BY-SA 4.0 Lizenz verfügbar. Du kannst sie gern benutzen, um Deine eigenen Inhalte zu klassifizieren.
Die Vektorgrafiken können hier heruntergeladen werden.