SURFER 2048 - einfach, aber mit Suchtpotential!

SURFER 2048 - einfach, aber mit Suchtpotential!
8 Apr. 2014

Das originale Online-Puzzlespiel 2048 wurde vom 19-jährigen Programmierer Gabriele Cirulli entwickelt (hier geht’s zum Originalspiel). Es wurde über Nacht zum viralen Hype, wohl weil es so einfach und trotzdem so schön ist. Schon süchtig?

Hier gibt’s die SURFER-Version des Spiels:

http://2048.imaginary.org/

Aber Vorsicht, es besteht hohe Suchtgefahr!

Auf den Feldern sind animierte algebraische Flächen abgebildet, die immer komplexer werden. Der Grad der Flächen und die Anzahl der Singularitäten nehmen im Verlauf des Spiels immer mehr zu. Auch wenn man das Spiel schon durchgespielt hat, lohnt es sich noch weiterzumachen, um den Punktestand seiner Freunde zu übertreffen!

Die Felder wurden mittels SURFER von Bianca Violet entworfen und basieren auf Gleichungen von Oliver Labs, das überarbeitete äußere Erscheinungsbild des Spiels stammt von Christoph Knoth, unterstützt von Andreas Matt und Christian Stussak.

Mehr über den mathematischen Hintergrund der verwendeten algebraischen Flächen findet man in den Galerien des SURFER-Programms.

Die im Spiel auftauchenden Flächen sind:

2 - Sphäre
4 - Zylinder
8 - Doppelkegel
16 - A3-Singularität
32 - Cayley-Kubik
64 - Kummer-Quartik
128 - Togliatti-Quintik
256 - Barth-Sextik
512 - Labs-Septik
1024 - Endraß-Oktik
2048 - das kann man beim Spielen herausfinden!

Mit welcher Strategie gewinnt man? Wer das selbst herausfinden will, sollte hier aufhören zu lesen!

Nützliche Hinweise in der Reihenfolge ihrer Wichtigkeit:

  1. Der höchste Wert sollte immer in einer Ecke sein.
  2. Die Werte in den übrigen Felder sollten in Richtung dieser Ecke monoton wachsen.
  3. Felder mit demselben Bild sollten möglichst schnell verschmolzen werden, damit das Spielfeld nicht zu voll wird.
  4. Essen und Schlafen nicht vergessen!

Und jetzt viel Spaß beim Spielen!

Anmerkung: Man kann mit diesem Tool auch sein eigenes 2048-Spiel entwerfen. Es basiert auf Gabriele Cirullis MIT-lizensiertem Spiel 2048, das auf Ideen aus 1024 von Veewo Studio zurückgreift und konzeptuell dem Spiel Threes von Asher Vollmer ähnelt.

Dateien

All News

21 Mär. 2015

This Saturday, March 21, 2015 the public launch of IMAGINARY France will be held in Marseille.Weiterlesen

20 Feb. 2015

IMAGINARY ist Teil des Deutsch-Türkischen Wissenschaftsjahrs, das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) unterstützt wird.  Die zugrundeliegende Idee ist, wissenschaftliche Kontakte zwischen den beiden Ländern durch das gemeinsame...Weiterlesen

9 Feb. 2015

Anlässlich des 50-jährigen Bestehens diplomatischer Beziehungen zwischen Deutschland und Israel wird das Projekt IMAGINARY Israel des Mathematischen Forschungsinstituts Oberwolfach (MFO) angekündigt. Dies geschieht in Verbindung mit einem Besuch der deutschen Bundesministerin für Bildung und Forschung Johanna...Weiterlesen

16 Dez. 2014

2014 ist das Internationale Jahr der Kristallographie (IYCr2014), ein von den Vereinten Nationen ausgerufenes Event anlässlich des hundertsten Jahrestages der Entdeckung der Kristallstrukturanalyse mit dem Ziel, die globale Bedeutung von Kristallographie für das...Weiterlesen

3 Nov. 2014

Wir freuen uns mitteilen zu können, dass wir ab Dezember 2014 von Cap’Maths bei der Einrichtung einer eigenständigen Sektion IMAGINARY France“ gefördert werden. Deren Ziel ist, allen bereits existierenden Inhalt ins...Weiterlesen

Seiten