Winners of the second Mathematics of Planet Earth competition

Winners of the second Mathematics of Planet Earth competition
21 Okt. 2017

Mathematics of Planet Earth, UNESCO, the International Mathematical Union (IMU), the International Commission on Mathematical Instruction (ICMI), and IMAGINARY are announcing the winners of the second international competition for exhibition modules for the Open Source Exhibition Mathematics of Planet Earth (MPE). This project aims to showcase ways in which the mathematical sciences are useful for understanding our planet and addressing the challenges of sustainable development and global changes.

An international jury evaluated the 28 submissions from 16 countries and will award a total of US-$ 8 000 of prize money to the three winners:

  1. Simulating the melting of ice caps
    Authors: Maëlle Nodet (University Grenoble 1), Jocelyne Erhel (Inria)
    Country: France, Category: Software

  1. Powergrid Dynamics Simulation
    Authors: Frank Hellmann and Paul Schultz (Potsdam Institute for Climate Impact Research)
    Country: Germany, Category: Software

  1. EUHFORIA: modeling the dangers of the sun
    Author: Christine Verbeke (KU Leuven)
    Country: Belgium, Category: Film

There is no winner of the special prize for an African module yet. The jury decided that the competition remains open until August 31, 2018.

Special Honourable Mentions

Additionally, some of the submitted modules were chosen by the jury for an honourable mention. They will be part of the official MPE exhibition as well. This special MPE award goes to:

All submitted modules are part of the IMAGINARY platform and will be offered under the chosen license to be used in upcoming IMAGINARY exhibitions.

 

All News

24 Mär. 2014

Wie wir uns informieren, wie wir leben und wie wir kommunizieren - all das hat sich in den vergangenen zwei Jahrzehnten dramatisch verändert. Digitale Technologien spielen eine wichtige Rolle in unserem Alltagsleben und bieten uns eine ganze Reihe neuer Optionen. Einige nennen es eine Revolution, die sich nur mit der Erfindung des Buchdrucks vergleichen lasse. Das Wissenschaftsjahr 2014 „Die Digitale Gesellschaft“ zeigt, wie durch Forschung...Weiterlesen

10 Feb. 2014

Am 2. Februar 2014 öffnete die erste permanente Ausstellung des Museu de Matemàtiques de Catalunya (MMACA) in Cornellà de Llobregat (Barcelona) ihre Türen, nach über 6 Jahren Wanderausstellungen in verschiedenen Städten Spaniens.

Am 5. Februar fand die offizielle Eröffung statt, die gut besucht war und von Mathematikern und Gruppen des Bildungswesens Kataloniens unterstützt...Weiterlesen

30 Jan. 2014

Die Vorbereitungen für das 2. Heidelberg Laureate Forum (HLF) laufen und Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftler können sich noch um eine Teilnahme am 2. HLF bewerben: Die Heidelberg Laureate Forum Foundation (HLFF) sucht herausragende junge Mathematikerinnen, Mathematiker, Informatikerinnen und Informatiker aus aller Welt, die die einmalige Chance nutzen...Weiterlesen

17 Jan. 2014

Heute startet die deutsche Version der IMAGINARY-Plattform. Sie können nun im Sprachmenü ganz oben auf „deutsch“ schalten oder die deutsche Version von IMAGINARY auch direkt über diesen Link aufrufen: www. imaginary.org/de

Wir freuen uns sehr, diese neue Sprache anzukündigen (nach Englisch und...Weiterlesen

20 Dez. 2013

Das Team von IMAGINARY wünscht Ihnen Frohe Weihnachten und ein Frohes Neues Jahr!

Wir haben eine Weihnachtskarte (erhältlich auf deutsch, englisch, spanisch, französisch und catalan) zum herunterladen und weiterleiten zur Verfügung gestellt. Es wurde mit unserem Programm SURFER erstellt, das algebraische Flächen in Echtzeit...Weiterlesen

Seiten