JSBach333 - canone permutativo al triangolo from BACH333 - Canon Composition Competition 2018

films

JSBach333 - canone permutativo al triangolo from BACH333 - Canon Composition Competition 2018

Licence

Soumis par

Crédits

The film was created in Mannheim (Germany), April 2019. Composer: Thomas M. J. Schäfer Soloists of Fellbacher Kammerorchester: Regine Rosin (Violine) Daniel Egger (Viola) Cora Wacker (Violoncello) Leitung: Thomas M. J. Schäfer Production and Animation: Ulrich Seidel seidel.graphics

Thomas M. J. Schäfer’s canone permutativo al triangolo with graphical score was written for the BACH333 canon composition contest 2018. The tonal and modern canon refers to the name, the oeuvre and the contrapuntal execution of J. S. Bach.

Zu Ehren des 333. Geburtstags von J. S. Bach 2018 wurde ein Kompositionswettbewerb ausgeschrieben. Die Aufgabe bestand darin, BACH333 in einer Komposition zu verschlüsseln. Thomas M. J. Schäfer schrieb einen Permutationskanon für 3 Stimmen, 30 Takte und 300 Sekunden. Die graphische Partitur in Form eines gleichseitigen Dreiecks enthält Spielanweisungen für das zehntaktige Kanonthema. Die drei Stimmen haben an unterschiedlichen Stellen unterschiedlich lange Pausen einzuhalten. Die anfängliche Tonalität verschiebt sich, die Permutationen erzeugen Dissonanzen und moderne Klanglichkeit. Die romantisierende Phrasierung schlägt die epochale Brücke zwischen Barock und Moderne. Die Komposition ist reich an Bezügen auf den Namen, das Werk und die Kompositionsweise von J. S. Bach.

Fichiers

Plus de films